erstellt von der Schreibstube St. Peter

Hier haben wir noch einige beliebte Ausflugsziele in der näheren Umgebung für Sie ausgesucht:
Freiburg lädt Sie ein zu einem Spaziergang durch die historische Altstadt, zum Einkaufsbummel, zum Besuch von verschiedenen Museen, mit der Seilbahn auf den Schlossberg, ... und vieles mehr.

Der Titisee ist ein ehemaliges Moränen-Gewässer - also eine Art von natürlichem Stausee, den uns die Eiszeit hinterlassen hat. Mit seinen zwei Kilometern Länge und 700 Metern Breite ist er der größte Natursee im Schwarzwald

Mit seinen 500 Hektar Fläche ist der Schluchsee der größte See des Schwarzwalds - siebeneinhalb Kilometer lang, bis zu 1,4 Kilometer breit, bis zu 61 Meter tief. Aber er ist künstlich. Ende der zwanziger Jahre hat man ihn aufgestaut. Doch wenn Sie nicht gerade an der 35 Meter hohen, 250 Meter langen Staumauer stehen, merken Sie davon nichts. Der See wirkt durchaus natürlich.

St. Peter liegt an der Deutschen Uhrenstraße
Der Feldberg ist der höchste Berg im Schwarzwald (1493 m)
Im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen sehen Sie unter anderem eine astronomische Uhr, die 1787 von Thaddäus Rinderle (1748-1824) in St. Peter gefertigt wurde. Rinderle lebte hier als Benediktinermönch im Kloster.
In Triberg befindet sich der höchste Wasserfall Deutschlands.
Hier erfahren Sie vieles über den Schwarzwald
Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof sammelt und erhält wichtige Kulturgüter aller ländlichen Schwarzwaldregionen.
Im Steinwasenpark erwartet Sie unter anderem ein Spaziergang über die längste Erlebnis-Seilbrücke der Welt oder eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn.
Deutschlands größter Freizeitpark, der Europapark in Rust, bietet sehr viele Attraktionen für Jung und Alt.
Das Elsaß, die Schweiz und der Bodensee sind weiter beliebte Tagesausflugsziele. Sie werden bestimmt für jede Altersgruppe das Richtige finden.